Rowing for Europe

Ein Türke und ein Österreicher rudern ab Linz quer durch Südosteuropa die Donau stromabwärts bis zum Schwarzen Meer. Der Raum des hölzernen Ruderbootes ist ein schwimmender und schwankender Mikrokosmos. Rudern, Kochen, Essen, Schlafen, alles spielt sich auf wenigen Quadratmetern ab. Auf der gemächlichen Reise werden wir auch durch heftige Gewitter und dunkle Schleusen geführt. Und zu Menschen, denen wir sonst wahrscheinlich nicht begegnen würden.

 

ROWING FOR EUROPE
Österreich 2017, 50 Minuten
DCP, Farbe – OV mit engl. UTs

Filmpremiere war im April 2017 beim crossing europe filmfestival. Der Dokumentarfilm wurde weiters beim DIVAN FILM FESTIVAL, Cetate in Rumänien, dem Festival „Der Neue Heimatfilm“ in Freistadt und bei unserer Filmscreeningparty am Salonschiff Fräulein Florentine in Linz-Urfahr im August 2017 gezeigt.

Buch, Kamera & Regie: Gerald Harringer
Schnitt: Werner Beham
Sound: Markus Reiter
Musik: Triptonus
Produktion: BRIGHT FILMS (Johannes Pröll) & DIE FABRIKANTEN

 

Links:Film: ROWING FOR EUROPE |